•  
  •  

bertha & fritz maurer, zwiegespräch in den nelken (foto ca. 1970)

seit 1917:

  • seit 100 jahren steht unsere gärtnerei an der flugplatzstrasse 40.
  • angefangen hat alfred maurer mit dem anbau von viel gemüse und einigen blumen, welche lange jahre auf dem berner wochenmarkt verkauft wurden.
  • mit der zeit verlagerte sich das angebot vermehrt auf blumen.
  • fritz maurer, 2. generation, gründete mit einigen anderen berner gärtnern die "berner blumenbörse" und legte somit den grundstein für den gewerbsmässigen vertrieb lokal                    produzierter blumen und pflanzen in der region bern. 
  • in unserer gärtnerei wurden 1958 die beiden ersten gewächshäuser gebaut, zwei weitere kamen später dazu.
  • 1971 wurde unser blumen geschäft eröffnet und seitdem von christine maurer-brosi geführt.
  • 1990, kurz nach der übernahme durch christine und peter maurer wurden die alten "sären und couchen" abgerissen und das neue, moderne 3-fach gewächshaus mit modernster technik, praktischen rolltischen und hellem arbeitsraum erstellt.
  • 2013 erfolgte die umwandlung von der einzelfirma in eine aktiengesellschaft, der heutigen "blumen maurer ag".

heute:
  • wird die gärtnerei in 3. generation von christine & peter maurer-brosi geführt. 
  • in der 4. generation steht andres maurer als gärtnermeister & verkaufsleiter dem "chef" in der gärtnerei zur seite.
  • simone mack-maurer absolvierte nach 20 jahren tätigkeit als lehrerin die floristikausbildung bei "marianne wyss - naturgestaltung" in zürich und unterstützt das blumengeschäft tatkräftik. 

christine & peter maurer-brosi
andres maurer & simone mack-maurer